Eine gute Taverne, die man leicht übersieht

Eine gute Nachricht für alle, die den Hafen von Karlovassi lieben - aber mit dem gastronomischen Angebot berechtigterweise unzufrieden sind. In der Hauptstraße hinter der beschaulichen Hafenpromenade hat letztes Jahr eine neue Taverne aufgemacht: "Moms Kitchen". Der Name ist eher suboptimal und die Lage zum Vorbeifahren.

 

Dabei lohnt sich ein Stop. Nicht nur wegen des historischen und stilvollen Innenraums und des schattigen Innenhofs, sondern vor allem auch wegen der sehr leckeren und preiswerten Küche von Evi Petrás. Sollten die beiden euch bekannt vorkommen - sie betrieben über Jahrzehnte die Strandtaverne in Tsamadou.

 

links rechts

 

links rechts

 

links rechts

 

links rechts

 

Evi und Georgios sind aus Pirgos und verarbeiten nicht nur fast alle Zutaten aus dem Bauerndorf, sondern bieten zudem einen sehr leichten, durchgegorenen und nach Birne duftenden Weißwein aus dieser Region an. Allein für dieses Tröpfchen lohnt sich schon ein Stop.

 

0030 22730 30555

 

"Moms Kitchen" bei Facebook