Das Restaurant "Zum alten Haus" hat eine bewegte und junge Geschichte.

Dezember 2007 wurde das Lokal auf der Platia von Kontakeika eröffnet. Allein die Lage ist genial. Unter schattigen Bäumen hat man hier oben einen grandiosen Ausblick über die bukolische Gartenlandschaft der westlichen Inselregion. Das gastronomische Konzept ist so einfach wie ambitioniert: Ganzjährig geöffnet. Frische Zutaten aus eigenem und nachbarschaftlichem Anbau. Schonende Zubereitung. Verlässliche lokale Lieferanten für Fleisch und Meeresfrüchte. Und selbstverständlich kommt der fruchtbetonte Weißwein und der vollmundige Rosé aus kontrolliertem Anbau rund um Kontakeika.

 

Die Köchin gewährt gerne Einblick in ihre offene Küche. Im Backofen schmort gerade eine Kasserolle Lammfleisch mit schmackhaften Ofenkartoffeln im Zitronensud. Darüber garen die "Kleftikia"; in Backpapier eingewickelte herzhaft gewürzte Lammstücke, garniert mit Tomaten, Paprika und allerlei Kräutern zu einer nahrhaften Räubermahlzeit. Als Vorspeise empfiehlt man den Rocca-Salat. Eine gelungene Mischung aus heimischen Rauke- und Latuga-Sorten, angereichert mit sonnengetrockneten Tomaten, Pinien- und Granatapfelkernen, frischen Erdbeeren und grob geraspelten Hartkäse. Das hauseigene Olivenöl wird durch einen dunklen, zähflüssigen Essig komplettiert, der mit seinen würzigen Honigaromen die Komposition vollendet.

 

links rechts

 

Zum Dessert überrascht der Wirt Dimitris mit etwas Kuchenartigem. Schon der erste Löffel löst eine Aromenvielfalt aus dezenter Süße mit Limonen-, Zimt- und Karamellnoten aus. Die feine hauchdünne Schokoladendecke dieser zarten Komposition verzaubert den Gaumen vollends. Viele neue Gaumenfreuden für so ein "altes Haus".

 

Und im Sommer veranstaltet das Archodospito auf der zauberhaften Platia von Kontakaika jeden Freitag griechische Livemusik.

 

Tischreservierung und Vorbestellungen:

 

022730-38072